Ein Garten ohne Blumen ist
wie ein Leben ohne Liebe.
Slider

Afrika Baumschule

Es waren die Menschen der ersten Stunde, allen voran der Orden Gründer Rektor Bernhard Bendel die Johannes Schiesser begeistert und motiviert haben Gutes, am Fuß des Kilimanjaro zu tun. Aber auch die Menschen die dort leben, die arm aber zufrieden sind mit dem was Sie haben und was Sie tun. Sie leben dort im Einklang mit der tollen Tierwelt und der Natur. Das begeistert und motiviert Johannes Schiesser. In nunmehr 33 Jahren ist er immer wieder in regelmäßigen Abständen in den Projekten in Tansania. Seit 6 Jahren unterhält Herr Schiesser dort eine kleine Baumschule, um auf der Farm der Heilig-Geist-Schwester schnell wachsende afrikanische Gehölze von zwei Frauen heranziehen zu lassen. Um für Mütter und Kinder das Sammeln von Feuerholz erträglicher zu machen. Denn auch dort ist das Globale Problem der Klimaveränderung längst angekommen. Man kann es gut an der weißen Schneehaube des Klimanjaro erkennen, das die Schnee- und Eiskappe Jahr für Jahr weniger wird. Das ist der Wasserspeicher in dieser Region. Sie wird bald versiegen. Deswegen mein Slogan „Pflanzt Bäume am Kilimanjaro es geht uns alle an!“

Zeitungsartikel - "Hilfe für Rauya trägt Früchte"

Weihnachtsbrief 2020 - Herr Schießer

Brief der Heilig Geist Schwestern
mit Ihren Gedanken zum Thema Umweltschutz.